Leseförderung

Kinder und Jugendliche sollen nicht nur lesen lernen müssen, sondern das Interesse und den Spaß am Lesen und an der Literatur entdecken wollen. In diesem Sinne entwickelt Theater in Arbeit seit 2004 in Zusammenarbeit u.a. mit der Stadt- und Hochschulbibliothek Lingen/ Ems, den Büchereien Wien und dem Hauptverband des österreichischen Buchhandels spielerische Konzepte zur Heranführung an die Welt mit den großen Bücherschränken.

  • Andersentage: Erarbeitung von Szenen mit Schulklassen zu den zwölf neuerschienenen Jugendbücher mit öffentlicher Präsentation. Redaktion für die Andersen-Broschüren mit Konzepten für Workshops für Eltern und LehrerInnen.
  • Büchereiwochen: Workshops für Schulklassen in unterschiedlichen Zweigstellen zu den Themen Lesen und Recherchieren, u.a. „Der Kinderplanet, sein Orchester und die Entstehung des Worts“
  • Juliusclub: Kinder erarbeiten „Fantastische Figuren“ für das Burgtheater. In Zusammenarbeit mit Judith Griese.
  • Kirango Club: Workshops für 6-10jährige zur Heranführung an Literatur, u.a.  „Bücher sind nicht nur zum Lesen da“ (Buch als Objekt), „Mein Lieblingsbuchstabe im Lieblingswort im Lieblingsbuch“ (Beschäftigung mit bekannten Textinhalten), „Vom Buch zum Klang zum Bild zum Tanz“ (Übersetzung von unbekannten Motiven)
  • Kirango Mini: Forumtheater für 2- bis 4jährige zur Heranführung an das gesprochene Wort und die zugehörige Gebärde, u.a. „Die Trommel kribbelt im Bauch“ (Erkundung von Klang und Bewegung) und „Fingerfarben – rot und grün“ (Erkundung von Farben und Formen). In Kooperation mit dem Verein Kinderhände.
  • Küssen verboten: Gestaltung einer „Filmdokumentation“ über die Verhaltensregeln in einer Bücherei
  • Lesofantenfest: Workshops zum Thema „Berufe am Theater“ sowie Lese- und Abenteuernächte beim jährlichen Theater- und Literaturfestival der Büchereien Wien
  • Spielefest im Rathaus mit WienXtra: Repräsentation der Büchereien Wien bei Großveranstaltungen zur Gewinnung junger Leserschaften, u.a. mit einem Kubus, in dem Kinder vor laufender Kamera Szenen mit Büchern präsentieren
  • Wiener Ferienspiel: Ferienaktionen für 6-10jährige zum Thema Lesen, u.a. „Wir bauen Möbel aus Büchern“ (Erstellen einer Sitzecke für die Kinderbücherei), „Comics in Hernals“ (Gestaltung von eigenen Bilder-Stories mit Rahmen, Sprechblasen und Fotoapparaten)