März 2010

Martin Sigmund hat Literaturtipps für die Bereiche Musikpädagogik und Musikvermittlung zusammengestellt – danke! Ebenso freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit wienXtra und jugendinwien, die unsere (endlich!) fertigen Programmtexte für den Jungen Salon5 auf ihren Homepages online gestellt haben.

Auch das Projekt „49 Frauen„, das Frank in Zusammenarbeit mit Kollegin Johanna Pichler im Rahmen des Viertelfestival Niederösterreich leitet, ist gut angelaufen: In den sieben Regionen des Waldviertels hat sich jeweils eine Frau auf den Weg gemacht, sieben weitere Menschen zu finden, die Lust darauf haben, Geschichten zu erzählen, die sich im Leben einer Frau „seit eh und je hinter jeder Schulbank, unter der Bettdecke, am Schreib- und am Schminktisch, im Wohnzimmer, Kino und Kreißsaal, in Sommerkleidern, Hosenanzügen, Arbeitskitteln und zwischen hunderten Paaren von Schuhen abspielen“ (Zitat siehe Programmtext). Wer dabei sein möchte – wir freuen uns auf eine Nachricht.

In Sachen Schulprojekte starten in Lingen/Ems, Wien, Mödling und Hollabrunn alle Unternehmungen für das zweite Halbjahr – bei Wiener Festwochen jugendFREI sind ebenfalls bereits alle Schulworkshops ausgebucht, dafür gibt es einen Zusatztermin: Der Besuch der Vorstellung „Generacija 91-95: Eine Unterrichts-stunde in kroatischer Geschichte“ am 14. Juni, 11:00 Uhr, ist für Schulklassen kostenlos.

Rückblick auf jugendFREI 2009 (Workshops zu „Dido & Aeneas“ von Henry Purcell)

Advertisements